Rheinpfalz 2011

 Rheinpfalz vom 21.12.2011 Weihnachtszeit

 

Stille Nacht, heilige Nacht – die Erwartungen sind groß, wenn sich am 24. Dezember die Kirchentüren öffnen und die Massen strömen. Dass die Orgel erklingt, die Predigt begeistert, der Gesang bezaubert, ist Aufgabe und Passion der Gestalter.

 

Der „Marktplatz regional“ hat sich bei den „Weihnachtsarbeitern“ in verschiedenen Glaubensgemeinschaften umgehört.

 

Vor drei Jahren wurde in Landstuhl die Christus Gemeinde, eine Glaubensgemeinschaft der Pfingstbewegung, gegründet. Alexander Kerbel ist Gemeindeleiter der Gemeinschaft. Eine Orgel sucht der Gottesdienstbesucher vergeblich. Für das

 

bevorstehende Weihnachtsfest übt die Lobpreisband. Albert Stein bedient das Schlagzeug, Dimitri Krutsch, als Lobpreisleiter, die Gitarre und seine Frau Ina singt. „Es ist unsere Art, die frohe Botschaft unseren Gottesdienstbesuchern an Heiligabend weiterzugeben“, sagt der Lobpreisleiter.

 

„Wenn es gelingt, mit Wort, Musik und Gesang die Herzen der Gottesdienstbesucher zu erreichen, ist es für mich und die Band

 

das schönste Weihnachtsgeschenk“, sagt der Gemeindeleiter und fügt an, „Ruhe und Frieden im Herzen, das ist für mich Weihnachten“. Dafür nehmen die vier auch den Stress auf sich, vorher mehr zu proben.

 

Adresse
Bruchwiesenstr. 14

66849 Landstuhl